Willkommen beim Kulturkreis Essenbach

Vorschau 2018

Der bayerische Don Juan geht fremd

Hannes Gruber ist der typische Don Juan. So schnell ihm die Frauenherzen zufliegen, so schnell möchte er sie auch wieder loswerden. Nur die Eroberung zählt. 

 

 

Er vermeidet die Verantwortung und betrachtet das Leben als Spiel.  
Sein Leben bekommt eine Wendung, als Asylanten ins Dorf ziehen.
Er verliebt sich in die Syrerin Amal. Hat diese Liebe eine Zukunft?

Aufführungstermine:

Freitag, 13.4.2018

Samstag, 14.4.2018

Freitag, 20.4.2018

Samstag, 21.4.2018

Kartenvorverkauf ab Februar 2018 beim Markt Essenbach
Preis: 11 Euro
Vorverkauf unter Tel. 08703/ 808-16.

Karten auch erhältlich im Kleinen Kaufhaus, Landshuter Straße 1.

 

Spielstätte/Bühne:

 

Reiterhof Ginzinger, Artlkofen 18, 84051 Artlkofen
Tel. 08703/2437 und 0152/05 10 03 72


Rückschau: unsere Produktion aus dem Jahr 2016

Drah di ned um, der Tod geht um




Wir sagen Danke!

Der Kulturkreis bedankt sich bei allen, die bei dem Projekt BEGEGNUNGEN mitgewirkt haben und bei allen Spendern, die zu diesem Spitzenergebnis beigetragen haben.

An die ORIENTHELFER e.V., der Organisation des Kabarettisten Christian Springer  konnten 2270 Euro überwiesen werden.


Das Geld wird für das Projekt „Wadi Khaleb Kinderhilfe" für Säuglingsnahrung verwendet.


Download
023 Wadi Khaled Kinderhilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.7 KB

Die Kuscheltiersammlung mit dem Hintergrund Für jedes syrische Flüchtlingskind in den Lagern ein Kuscheltier brachte es auf 400 Stück!

 

Vielen Dank liebe Mamas, Omas und Kinder für Eure Spende!



Unser Motto: "Von Bürger für Bürger"


Gemeinschaften bilden

gemeinsam etwas erschaffen

Leute aus allen Generationen mobilisieren